Fenster schließen / Close all windows

it’s
only
the
end

Absolvent:innen der /
Graduates of UdK Berlin

28.10.21 – 03.11.21
Kühlhaus Berlin

Eröffnung/Opening: 28.10. 18 – 23 Uhr
Öffnungszeiten: 29.10. – 03.11. 12-20 Uhr

01
AFAF YOUNES
02
AMIRA RAFAT KICHERER
03
ANNA MÉSZÁROS
04
ANNKATHRIN KLUSS
05
ANOUK
06
AYA ANDO
07
BRUNO SIEGRIST
08
CARINA ERDMANN/ANNA KINDERMANN
09
CHARLOTTE HÖRCHER
10
CHRISTINA HUBER
11
DAVID AMBERG
12
DONNA FEI
13
ELKE BURKERT
14
ENZO EGGEBRECHT
15
ERFAN ABOUTALEBI
16
FELIX BECKER
17
GREGOR ESRA SAUER
18
GUISELT THAIZ
19
INIA STEINBACH
20
JAY LEE
21
JENNIFER WOELKI
22
JOHANNA KÄTHE MICHEL
23
JORAM SCHÖN
24
LEILA EDDA RAABE
25
LISA BRAUN
26
LISA HOFMANN
27
MIJI IH
28
NAOMI KLEIN
29
PAULA KRAUSE
30
STEVEN THELEN /MARIA JOOYOUNG
31
TANIA ELSTERMEYER
32
THIERRY HARPES
33
VALERIE FUNK
34
YANNICK RIEMER
35
YOU GU

it’s only the end.

Das Ende als einen unwiderruflich abgeschlossenen Zustand zu begreifen, ist eine abstrakte Vorstellung, da Zeit kontinuierlich weiterläuft. Vielleicht ist das Ende ein Innehalten, ein Abschiednehmen oder das Verlassen von bekanntem Terrain – einen Abschluss zu finden, bedeutet keineswegs in eine Situation des Stillstands zu geraten. Wenn sich der Blick dabei auf das Vorherige richtet und das Kommende bereits erwartet wird, formt sich ein Moment des Umbruchs. Diese Phase mag von Ungewissheit geprägt sein, birgt aber gleichermaßen Euphorie, Neugierde und eine ungeahnte Kraft.

Weiterlesen

As long as time continues to flow in continuous motion, the end, as a notion of irrevocable conclusion, remains abstract. The end could be a pause, a farewell, or a departure from familiar territory—but to find closure by no means implies that one must fall into a permanent standstill. When that which has come before is viewed with melancholy, and that which is to come is already in sight, a moment of upheaval arises. While these times can be characterized by uncertainty, they too can be marked by euphoria, curiosity, and unimagined potential.

Read more

Information

Eröffnung/Opening: 28.10. 18 – 23 Uhr
Öffnungszeiten: 29.10. – 03.11. 12-20 Uhr

Barrierefrei, ohne Anmeldung, Eintritt frei Es gilt die 3G-Regel (geimpft, genesen, getestet)
Wheelchair accessible, without registration, free entry The 3G rule applies (vaccinated, tested, recovered)

Location

Kühlhaus Berlin, Luckenwalder Str. 3, 10963 Berlin

Curators: Klara Hülskamp, Philipp Lange

Design: Max Weinland, Timo Durst, Yannick Riemer

Press contact: Christina Huber, info@itsonlytheend.com

© 2021 it's only the end Absolvent:innen der UdK Berlin